Werbeflächen 4.0

AdTech – die Kunst der Vermarktung – anzu.io erhält 6,5 Mio. USD

Unser israelisches Portfolio-Startup anzu.io erhält 6,5 Mio. USD zum Ausbau der In-Game Werbeflächen-Plattform. Die Technologie ermöglicht es, während des Computerspielens zielgenaue Werbebotschaften in Echtzeit einzuspielen und somit das Unterbewußtsein mit Werbebotschaften zu versorgen.

Traditionelle Werbemedien wie Zeitungen und Magazine, aber auch TV Spots, verlieren zunehmend an Reichweite. Die sich ändernden Konsumgewohnheiten der jüngeren Generation sind einer der Gründe für den Umbruch. Für die Markenentwicklung ist die zielgenaue Positionierung von Werbebotschaften der Erfolgsfaktor #1. Deshalb suchen Produkthersteller immer stärker nach Werbemedien mit möglichst wenig Streuverlusten.

Zusammen mit unserem Fondsmanager Bitkraft haben auch der Axel Springer Verlag und die weltweit größte Marketingagentur WPP investiert.

Weiterlesen

Vorheriger Beitrag
Die Mechanik von (single) Venture Capital Fonds und wie wir diese für unseren Dachfonds nutzen
Nächster Beitrag
KI für flugfähige Autopiloten

Menü